Vom Weißkohl welke Blätter entfernen und den Kolhkopf waschen. Strunk mit dem Krautbohrer entfernen.

Weißkohl mit einem scharfen Messer in der Mitte durchschneiden.

Eine Weißkohlhälfte auf den Hobel legen und mit gleichmäßigem Druck das Weißkraut in ein Behältnis raspeln bzw. schneiden.

Das geraspelte Weißkraut lagenweise in den Gesundheits-Gärtopf einlegen, salzen und die gewünschten Gewürze hinzufügen.

Das Weißkraut eingestampft, dadurch entweicht die Luft und Saft tritt aus.

Die Beschwerungssteine einlegen und damit das Gemüse abdecken und beschweren, evtl. mit abgekochtem Salzwasser auffüllen.

Für Luftdichtigkeit, den Deckel auf den Topf legen und Wasser in den Wasserrand gießen.

Das Eingemachte ist jetzt luftdicht abgeschlossen und der Gärvorgang kann bei ca. 18-20°C beginnen.

Als PDF anschauen